Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Deine Bewerbung

Das Theologische Konvikt als Einrichtung der EKBO steht vorrangig Studierenden der Evangelischen Theologie offen, aber auch Studierenden anderer Konfessionen und Studienfächer. Es orientiert sich bewusst am christlichen Menschenbild. Dieses findet seinen Ausdruck in einer offenen Atmosphäre der gegenseitigen Achtung, der Gleichberechtigung und Freiheit im gemeinsamen Leben. Das Theologische Konvikt erwartet von den Bewohnerinnen und Bewohnern die Bereitschaft zum gemeinschaftlichen Leben, ein besonderes Engagement im Haus sowie Offenheit für theologische Fragestellungen und ökumenische Begegnungen.

Das Bewerbungsverfahren
Eine Bewerbung umfasst:

  • Motivationsschreiben (Warum willst Du gerade ins Konvikt?, soziales Engagement, kulturelles Interesse, Was willst Du ins Konvikt einbringen?)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ein Foto
  • Immatrikulationsbescheinigung (sofern vorhanden)


Bewerbungsschluss/Fristen:

  • für das Sommersemester: regulär zum 15.01. des jeweiligen Jahres
  • für das Wintersemester: regulär zum 30.06. des jeweiligen Jahres.
  • Die Bewerbung bitte per Mail oder Post an das Sekretariat zusenden.


Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem Gespräch in großer Runde und einer Hausführung nach Berlin eingeladen. Das gibt Euch und uns die Gelegenheit, uns gegenseitig ein wenig kennen zu lernen.

Was Du noch wissen müsst:

  • Jedes Semester werden ca. 10 Plätze frei.
  • Die Miete der Zimmer liegt zwischen ca. 168 EUR und 240 EUR im Monat, je nach Größe der Zimmer.
  • Die Zimmer können nur zum jeweiligen Beginn des Semesters (1.4. bzw. 1.10.) bezogen werden und werden zunächst für ein Jahr gemietet (bis zum 31.3. bzw. zum 31.9.).
  • Je nach Verfügbarkeit der Zimmer und Zahl der Bewerber wird vom Ephorat und dem Seniorat, der gewählten Studierendenvertretung, gemeinsam über den Einzug entschieden.