Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Deine Bewerbung

Das Theologische Konvikt steht Studierenden aller Fakultäten und Glaubensrichtungen offen. Es orientiert sich an einem christlichen Menschenbild. Dieses findet seinen Ausdruck in unseren Grundwerten: Akzeptanz, Freundlichkeit, Geduld, Inklusion, Nachhaltigkeit, Nächstenliebe und Solidarität. 

Es ist uns wichtig, diskriminierungssensible Strukturen zu schaffen und das Konvikt insbesondere zu einen  Ort zu machen, an dem sich queere Menschen und BIPoC (Black, Indigenous, People of Color) sowie andere marginalisierte Gruppen wohlfühlen. Dazu haben wir ein Awarnessteam gebildet, das die Bewohner:innen unterstützt, berät und schult.

Wie wir unsere Gemeinschaft gestalten, steht in unseren Regeln des Zusammenlebens. Als Gemeinschaft lehnen wir jede Form von Gewalt, Grenzverletzung und Diskriminierung, wie Ableismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, Queerfeindlichkeit, Rassismus, Sexismus und vergleichbare Haltungen ab.

Das Theologische Konvikt erwartet von den Bewohner:innen die Bereitschaft zum gemeinschaftlichen Leben, ein besonderes Engagement im Haus sowie Offenheit für theologische Fragestellungen und ökumenische Begegnungen.

Das vielfältige Hausleben wird in dem Verein "Gemeinschaft des Theologischen Konvikts Berlin e.V." organisiert. Die Mitgliedschaft in dem Verein ist daher die Voraussetzung für den Abschluss eines Mietvertrages. Mehr Informationen zum Verein findest du hier.

 

Deine Bewerbung

Bewerbungen sind ausschließlich über unsere Bewerbungsseite möglich. Eine Bewerbung umfasst:

  • Das wichtigste Dokument ist das Motivationsschreiben. Dieses wird vom Auswahlgremium zunächst ohne die weiteren Unterlagen gelesen und sollte deshalb für sich stehen. Gern kannst du dieses anonymisieren, wenn du das möchtest. Darin solltest Du folgende Fragen beantworten: Warum willst Du gerade ins Konvikt? Was willst Du ins Konvikt einbringen? Gern kannst du hier Hinweise auf soziales Engagement, kulturelles Interesse usw. ergänzen oder uns mitteilen, was wir bei deiner Bewerbung noch berücksichtigen müssen.
  • tabellarischer Lebenslauf
  • eine Kopie des Personalausweises
  • Immatrikulationsbescheinigung (sofern bereits vorhanden)
  • Bescheinigung über die Mietschuldenfreiheit (sofern du schon zur Miete gewohnt hast)
  • Nachweis des monatlichen Einkommens (z.B. BAFÖG- oder Stipendienbescheinigung; Bürgschaft der Eltern, sofern vorhanden)

 

Bewerbungsschluss/ Fristen /Termine:

  • regulär für das Sommersemester zum 15. Januar
  • für das Wintersemester: regulär zum 30. Juni
  • Die Bewerbung bitte ausschließlich über unsere Bewerbungsseite
  • Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem Gespräch in großer Runde und einer Hausführung nach Berlin oder zu einem Zoom-Meeting und anschließender Besichtigungsmöglichkeit eingeladen. Das gibt Euch und uns die Gelegenheit, sich gegenseitig kennen zu lernen.

 

Was Du noch wissen musst:

  • Die Zimmer kosten zwischen 275,- EUR und 375,- EUR inkl. Internet. Große Zimmer (ab 15 qm) kosten bis zu 450,- EUR inkl. Internet. Die Zimmer in den 3er WGs im Vorderhaus kosten um die 500,- EUR.
  • Die Zimmer sind möbliert (Schrank, Tisch, Stuhl, Bettgestell (200x90cm, keine Matratze!), Gardinenstange).
  • Die WGs, die aus drei bis 13 Bewohner:innen bestehen, teilen sich jeweils eine Gemeinschaftsküche, Gemeinschaftsbäder und -toiletten.
  • Das Haus ist leider nicht barrierefrei!
  • Die Zimmer können nur zum jeweiligen Beginn des Semesters (1.4. bzw. 1.10.) bezogen werden.
  • Die Zimmer werden in der Regel jeweils für ein Jahr vermietet. Eine Verlängerung bis zu 12 Semestern ist möglich
  • Je nach Verfügbarkeit der Zimmer und Zahl der Bewerber:innen wird vom Auswahlgremium, zu dem das Seniorat (die Studierendenvertretung) und der Ephorus gehören, gemeinsam über den Einzug entschieden.

 


Letzte Änderung am: 03.06.2022